Informationen zum Lockdown

Stingray Divers - Fischschwarm

Auch 2021 hat so begonnen, wie das letzte Jahr geendet hat: im Lockdown!

Das Corona-Virus wütet noch immer, die Bundesregierung setzt immer mehr Maßnahmen, die teils nicht nachvollziehbar und realitätsfern sind und die Bevölkerung hält sich leider immer weniger an die geltenden Vorschriften. Das Impfen funktioniert nur sehr schleppend und als gelernter Österreicher weiß man, dass es wahrscheinlich noch das ganze Jahr dauert, bis so einigermaßen wieder eine gewisse Normalität einkehren wird.

Daher dürfen wir als Tauchschule derzeit leider unserer Passion, den Tauchinteressierten das Tauchen zu lernen, nicht unterrichten. Die Hallenbäder bleiben auf unbestimmte Zeit geschlossen, Theorieunterricht wäre nur mit einer Person möglich (mit vorherigem negativen Corona-Test) und die Seen sind noch zu kalt, um anstelle des Hallenbads eine qualitativ hochwertige Tauchausbildung im begrenzten Freiwasser durchzuführen. Auch können und wollen wir das unseren Tauchschülern nicht zumuten.

Wann das quasi Berufsverbot für Tauchschulen aufgehoben wird und wir wieder unterrichten dürfen, kann oder will niemand von den zuständigen Politikern beantworten.

Wir werden uns weiterhin im Lockdown an alle geltenden Vorschriften halten und hoffen, dass wir bald wieder mit Euch „untertauchen“ können.

Für Eure Treue und Euer Vertrauen möchten wir uns weiterhin sehr herzlich bedanken. Bleibt gesund!

Für Anfragen zu Tauchkursen oder Ausrüstungskauf stehen wir euch jederzeit per Mail zur Verfügung.

Das Team der Tauchschule Stingray Divers